Home
  • +++ Du hast Interesse am redaktionellen Arbeiten? Du hast Spaß am fotografieren oder Berichte schreiben? Werde jetzt teil des buntkicker-Redaktionsteam!
  • » Schau einfach im Büro an der IG Feuerwache (Ganghoferstraße 41) vorbei. Am besten zur Teamsitzung Dienstags um 18:00 Uhr +++
You Are Here: Home » Stories » Reportagen » FC Bayern Youth Cup – German Finals

FC Bayern Youth Cup – German Finals


 

BERLIN

8:00 Uhr Treffpunkt an der IG-Feuerwache. Nach einer kleinen Verzögerung waren wir alle endlich vollständig und machten uns auf den Weg nach Berlin. Nach ca. 3 Stunden haben wir die erste Pause eingelegt. Nach der Pause konnten wir gestärkt weiterfahren.

Angekommen in Berlin (bzw. am Hostel), sind wir alle auf unsere Zimmer und haben unser Gespräch abgestellt, denn wir hatten nur noch 10 Minuten, weil das Turnier schon um 16:00 Uhr beginnen sollte. Also ging es direkt weiter. Wir setzten uns alle ins Auto und freuten uns auf den Spieltag aber vor allem auch das ganze bkg-Berlin-Team wiederzusehen.

Berlin ist um einiges größer als München und deshalbt hatten wir uns verfahren, jedoch fanden wir nach einem kurzen Telefonat mit Konrad doch noch den richtigen Platz, wo alle schon warteten. Das Turnier für den Bayern-youth-cup fand auf dem Platz des Vereins Internationale statt.Am Platz angekommen, begrüßten wir alle und stellten dann unsere Banner auf. Am Platz waren auch schon die 4 Teilnehmenden Teams und wärmten sich auf. 3 Teams waren aus Berlin und 1 Team war aus Hamburg. Aus Berlin „Young Molla“, „No limit“ und TB Love Bfc“, aus Hamburg „Bkg Hamburg“.20 Minuten später als alles endgültig fertig war, haben sich die Teams in Reihen vor uns aufgestellt und hörten sich erstmal die Rede von Rudi und Konrad an. Rudi und Konrad erklärten wie es heute genau ablaufen wird und stellten die Regeln klar. Neben Rudi und Konrad stand desweiteren Abudi, Rascha und Bini. Diese 3 haben sich die Spieler ganz genau angeschaut und haben auch am Ende mit Konrad, Rudi und den anderen, aber vorallem auch untereinander besprochen, wer in die engere Auswahl kommt. Und letztendlich auch am 14.04.19 nach München zum German Final mit darf. Beim German Final wählen dann Klaus Augenthaler und die bkg-Coaches die 10 „bunten Kicker“ für das „Team Germany“ aus, die am 19.05 beim „World Final“ in der Allianz Arena auflaufen.

Mit dem 1. Anpfiff hat nicht nur das Spiel angefangen, sondern auch zu regnen. Jedoch hat das die Spieler nicht demotiviert im Gegenteil, sie haben sich alle noch mehr angestrengt.Nach ca. 3 Stunden und tonnenweise Regen standen die Sieger fest. Als das Turnier sich dem Ende zuneigte waren auch Abudi, Rascha und Bini sich über die „auserwählten“ einig. Nach dem Turnier räumten alle zusammen auf und die Teams zogen sich natürlich um. Als dann alles und alle fertig waren, trafen wir uns alle in einem Raum haben mit der Siegerehrung begonnen.

Den 4. Platz machte das „Hamburger Team“ und gewannen aber gleichzeitig den begehrten Fair-Play-Pokal. Den 3. Platz machten die „No-Limits“. Den 2. Platz machten „Young Molla“ und den 1. Platz erreichte somit das Team „TB Love Bfc“. Die 10 besten Spieler waren Mojtaba, Ali Taha, Edwin, Mohammed und Said.


DÜSSELDORF

An einem Freitagabend sind zwei Redakteure vom buntkicker nach Düsseldorf gefahren, um dort die Lage dort abzuchecken. Wie die meisten von euch ja wissen ist buntkicktgut in Düsseldorf nicht so groß verbreitet wie in München. Als das buntkicker-Team dann gegen Mittag ankam haben sie sich sofort auf den Weg gemacht  zum FC Bayern Youth Cup Qualifikationsspiel im Norden Düsseldorfs. Es fanden spannende Spiele statt. Um die Arbeit der Spieler zu würdigen hat das buntkicker-Team ein kleines Interview geführt mit einzelnen Spieler – einer von ihnen war Yusuf:

buntkicker:  Darf  ich dir paar Fragen stellen ? Wie hast du von buntkicktgut erfahren ?

Yusuf:  Ich spiele bei einem Verein und da habe ich von buntkicktgut durch Freunde erfahren es ist schon etwas her. Wir durften immer mit trainieren . Da ich aber umgezogen bin konnte ich nicht mehr regelmäßig  zum Training  erscheinen.

buntkicker: Wie ist es dazu gekommen das  du heute hier erschienen bist ?

Yusuf: Mein Freund hat mich angerufen und meinte das buntkicktgut auf der Suche nach neuen Spielern ist.

buntkicker: Könntest du dir vorstellen langfristig bei nuntkicktgut  zu spielen also in einer richtigen Mannschaft ?

Yusuf:  JA KLAR! Das kann ich mir sogar sehr gut vorstellen.

buntkicker: Und gefällt dir dieses ganze Konzept von buntkicktgut?

Yusuf: JA KLAR! Hier sind viele nette Leute. Das finde ich Unnormal gut.

buntkicker: Yusuf, vielen lieben Dank für das Interview.


IMG_0028  SDOI5563 XFSB0685

Fouzia Interview QQZD0126 XHQY1523

 

 

 

 

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html