Home
  • +++ buntkicktgut Hallensaison auf Höchsttouren +++
You Are Here: Home » Leute » Legenden bkg » buntkicktgut-Legenden: Hamudi Tasman

buntkicktgut-Legenden: Hamudi Tasman

buntkicker-Redaktion: Wir brauchen nicht groß darüber zu diskutieren. Du bist eine buntkicktgut –Legende. Wir haben aber viele neue Gesichter hier. Für diejenigen die dich nicht kennen: stell dich doch bitte kurz vor.

Hamudi: Ich bin auf jeden ein Urgestein von buntkicktgut und kenne den Papa Rudi schon ganz ganz lange.

buntkicker-Redaktion: Was ist Break´n Ball?

Hamudi: Break´n Ball – das ist eine Mischung zwischen Break´Dance und Fußball oder viel Ball-Artistik. Wir versuchen da viele Street-Art Richtungen zusammen zu bringen. Das Ergebnis spricht dafür, dass das richtig gut geht.

021_NC   IMG_0698

buntkicker-Redaktion: Wo und wie hast du deine Tanz Skills gelernt bzw. geübt?

Hamudi: Damals hat uns die Heimleitung von der Bodenehrstraße ein Angebot zur Verfügung gestellt. Dort haben wir so die ersten Erfahrungen gemacht. Hasudin und ich waren da so die Break Dancer. Und so ab 2004 haben wir dann auch an Battles teilgenommen.

buntkicker-Redaktion: Du bist ein Münchner Original. Was glaubst du können wir besser –      Fußball oder Tanzen?

Hamudi: Ja das ist so die Sache – der eine macht Basketball gerne und kann das auch richtig gut, der andere mag Fußball und ist darin gut und wieder jemand anderes tanz gerne und ist darin der Champion. Ich persönlich war zum Beispiel nie so das Talent. Nicht so wie beispielsweise ein Liridon Krasniqi oder ein Albion Vrenezi. Rudi hat da auch schon sehr viel Zeit und Kraft investiert und die Schlauen haben das dann auch natürlich genutzt. Und ja, um auf die Frage zurück zu kommen – jeder hat halt sein eigenes Talent. Schau dir beispielsweise Aloun (Step2diz) an. Das was Rudi für buntkicktgut ist, ist Aloun in meinen Augen fürs Tanzen. Er ist ebenfalls eine Vorbildfunktion.

buntkicker-Redaktion: Was war das lustigste oder schönste Abenteuer, das du mit Papa Rudi erlebt hast?

IMG_0604   Vikt-127

Hamudi: Ja die schönste Aktion von mir und Rudi war, wo wir Bergsteigen waren. Rudi hat mit einer Frau damals geredet, die er irgendwie kennen gelernt hat. Irgendwie durchs quatschen halt und ich habe ihm die Brusthaare weggerissen – da waren wir klein, aber ich glaueb der hasst mich heute noch dafür. Ich habe ihm einfach vor der Frau die Brusthaare – du weißt doch Rudi hat Brusthaare wie ein Schaaf – ich glaube immer noch.  Die habe ich ihm halt aus der Brust weggerissen.

buntkicker-Redaktion: An was denkst du, wenn du den Begriff buntkicktgut hörst?

Hamudi: buntkicktgut: zweites zuhause. Wenn ich ehrlich bin, nicht nur Fußball sondern auch ein zweites zuhause, ein Ort wo man abschalten kann, mit Freunden zusammen ist und Spaß haben kann.

 

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html