Home
  • +++ Du hast Interesse am redaktionellen Arbeiten? Du hast Spaß am fotografieren oder Berichte schreiben? Werde jetzt teil des buntkicker-Redaktionsteam!
  • » Schau einfach im Büro an der IG Feuerwache (Ganghoferstraße 41) vorbei. Am besten zur Teamsitzung Dienstags um 18:00 Uhr +++
You Are Here: Home » Redaktion » Die Buntkicker-Jugendredaktion

Die Buntkicker-Jugendredaktion

WhatsApp Image 2019-08-29 at 11.28.32

Hi ihr da!
Die Buntkicker Redaktion das sind wir: Abdul, Abu, Fadila, Fouzia, Gulpana, Irfaan, Leonardo & Sebastian
Wir sind als Reporter vor Ort auf den Spieltagen und Events von buntkicktgut. Wir portraitieren die Teams, interviewen die Stars und fassen die Geschehnisse zusammen und stellen die Ergebnisse dann online. Unsere Tür steht offen für alle die Lust am redaktionellen  Arbeiten haben, sowohl Fotos schießen oder Artikel schreiben.
Hast du Bock Teil unseres Teams zu werden?

-> Schreib einfach einem von unseren Koordinatoren eine E-Mail oder Whatsapp Nachricht:

Abu: a.biyik@buntkicktgut.de    Sebastian: s.schulke@buntkicktgut.de    Leonardo: 0176 / 72561715

Idee

 

Der „buntkicker“ soll als ganzjährige Institution Jugendliche mit den Grundlagen redaktioneller Arbeit vertraut machen und medientechnische Kompetenzen vermitteln. Die kontinuierlich aktive Online-Redaktion soll begabte jugendliche Redakteure zur kreativen Selbstorganisation befähigen und dabei vorläufig zwei Print-Ausgaben des „buntkicker“ produzieren (Sommerausgabe zum 1. April, Winterausgabe zum 1. Okober).

Konzept

 

Die „buntkickgut-Redaktion“ bietet zur Zeit Jugendlichen von 10-18 Jahren die Möglichkeit, neben Fußballthemen, auch gesellschaftlich relevante Themen sowie Themen der Jugendkultur zu recherchieren und zu publizieren. Zusätzlich zum Online-Magazin „buntkicker“, der über aktuelle Ereignisse in der buntkicktgut-Liga, Veranstaltungen, Unterhaltsames und Persönlichkeiten aus der Fußball-Welt berichtet, erschien zu Beginn der Sommerliga 2011 erstmals eine Printversion. Die Jugendlichen, meist in der regulären buntkicktgut-Liga als Fußballer aktiv, treffen sich einmal wöchentlich zur Redaktionssitzung, recherchieren Themenvorschläge, präsentieren diese in der Gruppe, führen Interviews, schreiben Artikel, machen Fotos und drehen Videos bei Ligaspielen, im Training und auf Veranstaltungen.

Umsetzung

 

Sowohl das Onlinemagazin, wie auch die Printversion des „buntkicker“ werden konzeptionell, inhaltlich, und auch was das Layout betrifft, eigenständig von den Kindern und Jugendlichen erarbeitet. Unterstützt werden sie dabei derzeit von zwei ehrenamtlichen Mitarbeitern von buntkicktgut. Um den Kindern und Jugendlichen journalistische Grundkenntnisse vermitteln zu können, sind Workshops und Coachings mit professionellen (Sport)-Journalisten und Online- und Video-Profis geplant sowie Redaktionsbesuche bei Münchner Medienhäusern. Die Kinder- und Jugendlichen sollen Grundkenntnisse in folgenden Bereichen erlangen: Recherchieren von Themen, Präsentationstechniken, Texten für Print- und Online-Medien, Produzieren von Videos, Digitalfotografie sowie Grundkenntnisse der journalistischen Darstellungsformen: Meldung, Bericht, Nachricht, Reportage, Feature, Interview und Kommentar erwerben.

Ziele

 

Die Kinder und Jugendlichen entdecken ihre individuellen Interessen und lernen ihre persönlichen Stärken kennen. Durch die kontinuierliche redaktionelle Arbeit verbessern sie ihre Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache und lernen innerhalb eines Teams zu präsentieren und sich argumentativ zu behaupten. Die „buntkicktgut-Redaktion“ trägt dabei auch zur beruflichen Interessensfindung der Jugendlichen bei und hilft ihnen, durch die erlernten Fähig- und Fertigkeiten ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern.

 

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html