Home
  • +++ 16.02.2015: Die Gewinner/Fairplay-Sieger der buntkicktgut open: Schwanthaler Kickers/Paulcke Arnulf (U11), Boomerang 50/Boomerang 50 (U13), Samborella Juniors/Die Zerstörer (U15), Profil Garching/Giesing Spurs 81 (U17), Supper Itthaiko/MSW Chickas (Ladies), Tamil Young Nation/Harras Classics (Ü17)
  • »+++ Und weiter gehts: Die buntkicktgut-Winterliga ist in vollem Gange! Anmeldung immer noch möglich im buntkicktgut-Büro (Ganghoferstr. 41) und auf buntkicktgut.de
You Are Here: Home » Liganews » LigaCup/open » Mehr als nur ein Fußball-Turnier

Mehr als nur ein Fußball-Turnier

Das Highlight des Jahres stellte das Netzwerk-Festival auf der Leopoldstarße dar. An einem September-Wochenende drehte sich in Schwabing alles um Straßenfußball und Street Art. Unsere Redakteurin Yasemin beleuchtet das Festival noch einmal:

War beim Netzwerk-Festival für die buntkicktgut-Redaktion tätig: Yasemin Altinkaya

Egal ob zum Zuschauen oder Mitmachen, auf dem alljährlichen Straßenfest auf der Münchner Leopoldstraße sorgten auch dieses Jahr wieder zahlreiche Musik- und Tanzbühnen, Informationsstände, kulinarische Spezialitäten aller Arten sowie verschiedenste Aktionen für ein erlebnisreiches Wochenende.

Dort angekommen war ich anfangs etwas enttäuscht, bewölkter Münchner Himmel, Senioren die sich mit einem Kaffee zu klassischer Musik bewegten und mittendrin Ich..
Ich machte mich auf die Suche nach etwas das auch mein Interesse wecken könnte, und wurde auch schnell fündig. Immerhin waren die zwei riesigen Fußballkäfige nicht zu übersehen, geschweige denn zu überhören. Denn die vielen anwesenden Kinder und Jugendliche aus den verschiedensten Ecken Deutschlands, waren fleißig dabei ihre Favoriten des laufenden Tuniers anzufeuern. Immerhin waren jegliche Teams der Netzwerkpartner Vorort. Auch bekannte Gesichter wie Sabine Nallinger von den Grünen oder der Kabarettist Ecko Meinecke waren im Publikum zusehen. Der Kommentator, der durch seine coolen Sprüche die Menge fesselte machte auf die Tanzbattles, welche in den Halbzeitpausen stattfanden aufmerksam. Ob Break Dance, Rap, oder Poetry Slam die Künstler haben wirklich für eine abwechslungsreiche Unterhaltung gesorgt. Somit war insbesondere für das junge Publikum das Straßenfußballfestival ein großer Erfolg.

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html