Home
  • +++ Du hast Interesse am redaktionellen Arbeiten? Du hast Spaß am fotografieren oder Berichte schreiben? Werde jetzt teil des buntkicker-Redaktionsteam!
  • » Schau einfach im Büro an der IG Feuerwache (Ganghoferstraße 41) vorbei. Am besten zur Teamsitzung Dienstags um 18:00 Uhr +++
You Are Here: Home » Stories » Reportagen » Münchner buntkicktgut Auswahl mischt Standort Ludwigshafen auf!

Münchner buntkicktgut Auswahl mischt Standort Ludwigshafen auf!

buntkicktgut München besucht buntkicktgut Ludwigshafen! – Ein Bericht von Ghareeb 

Zuerst waren wir im Büro, dann bemerkten aber zwei Spieler dass sie ihre Elternzettel vergessen hatten. Da wurde Rudi natürlich sauer und wir mussten warten bis sie diese Story über Mannheim und Ludwigshafen 1geholt hatten. Eine halbe Stunde später waren sie zurück, wir waren glücklich und wollten los, doch jetzt musste Rudi noch eine E-Mail schreiben, was uns wieder traurig machen musste, denn wir mussten schon wieder warten.

Eine Stunde später konnten wir endlich los, doch dann sagte Rudi auf einmal: „Ihr müsst die Sitzeinteilung noch machen!“, also erledigten wir auch das um dann wirklich loszukommen. Ich war so müde dass ich nach nichtmal einer halben Stunde eingeschlafen bin. Nach ungefähr drei Stunden waren wir bei der ersten Station angekommen, davor gabs noch einen Döner. Jeder hat einen gegessen außer Rouni obwohl er die gesamte Fahrt über gejammert hat, dass er so Hunger habe…

Wir haben ihn gefragt: „Wieso isst du jetzt nicht?!“.

IMG_3403IMG_3400

IMG_3401

 

 

Anschließend waren wir noch in der Stadt unterwegs, bis wir um 23:30 Uhr ins Hotel fuhren. Leider waren die Zimmer schmutzig, die Betten hart und die Toilette eklig. Am nächsten Morgen sind wir direkt in die Bäckerei gefahren zum Frühstücken. Gleich danach ging es aufs Turnier zum Fussball spielen.Story über Mannheim und Ludwigshafen 2

Wir waren gut drauf und kamen ins Halbfinale, das Spiel war hart doch wir gewannen auch dieses. Jetzt wurde es richtig spannend: wir standen im Finale! Nach Abpfiff der regulären Spielzeit stand es unentschieden, es ging ins Shoot-Out. Doch selbst da schaffte es kein Team ein Tor zu schießen und so kam es zum Elfmeterschießen der Keeper: Ich gegen den Gegner. Den ersten Schuss verschossen wir beide, meinen zweiten zimmerte ich ins Tor, doch leider traf er auch. Den dritten Versuch schob ich rechts an ihm vorbei ins Netz, und dann konzentrierte ich mich richtig. Ich stand auf der Linie und habe alles ausgeblendet was da war, ich fokussierte mich einzig und allein auf den Ball. Der gegnerische Torwart lief an, zielte und schoss in die Ecke, ich streckte mich so lang ich konnte und BAM hielt das Ding!!!  Auf einmal rannten alle auf mich zu und umarmten mich. Wir freuten uns riesig den 1. Platz geholt zu haben! Auch unsere U17 gewann ihr Turnier. Als Belohnung sind wir nach dem Turnier Subs essen gegangen. Rouni wollte wieder nichts, nur Süßigkeiten.  Vorher besuchten wir aber noch die City und schauten und bisschen um. Anschließend kamen wir zurück und schauten noch bei der U17 zu. Gegen 18 Uhr war das Turnier zu Ende und wir fuhren in die Jugendherberge.

IMG_3399

 Als wir ankamen haben wir uns erstmal geduscht und uns ausgeruht. Am Abend sind wir dann noch Pizza essen gegangen, sie war billig und mindestens 50cm groß.Story über Mannheim und Ludwigshafen 3 Super! Danach sind wir dann nochmal bisschen rumgegangen.

Am nächsten Morgen haben wir uns nach dem Frühstück um 10 Uhr getroffen und wollten losfahren, doch zwei Karten fehlten und irgendwie haben viele mich beschuldigt, obwohl ich das garnicht war!? Da wurde ich sauer und bin weg gegangen, als ich dann auch noch gehört hatte, dass eine Karte 5€ kostet bin ich zu Rudi gegangen und habe die zwei Karten gezahlt weil jeder mich genervt hat. Dann waren wir noch am Rhein spazieren ehe wir nach Hause gefahren sind. Marko hat gerappt als wir in München waren.

 

 

IMG_3404     IMG_3402

 

von Ghareeb

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html