Home
  • +++ Du hast Interesse am redaktionellen Arbeiten? Du hast Spaß am fotografieren oder Berichte schreiben? Werde jetzt teil des buntkicker-Redaktionsteam!
  • » Schau einfach im Büro an der IG Feuerwache (Ganghoferstraße 41) vorbei. Am besten zur Teamsitzung Dienstags um 18:00 Uhr +++
You Are Here: Home » Leute » Legenden bkg » buntkicktgut Legenden – Robert Glatzel

buntkicktgut Legenden – Robert Glatzel

Robert Glatzel ist einer derjenigen Straßenkicker, die ihren Traum von einer Profikarriere erfüllen konnten. Spätestens seit seinem Hattrick gegen die Bayern, ist er deutschlandweit bekannt. Zur Saison 2019/2020 läuft  er für Cardiff City auf. Wir haben ihn im Mai beim Corso Leopold getroffen und hatten natürlich einige Fragen.

 

buntkicker: Vielleicht kurz nochmal zu deiner Person. Deine Profikarriere ist für alldiejenigen die neu bei buntkicktgut sind vermutlich bekannter, als deine Zeit damals bei bkg. Wie und wann hast du bei buntkicktgut angefangen und was waren deine größten Erfolge?

Robert Glatzel: Ja ich weiß gar nicht wann ich genau angefangen habe. Ich glaube 10 oder 11 ungefähr – ich habe U13, U15 und U17 gespielt. Die ganzen Turniere und die ganzen Cups, ob beim Sommercamp oder in der Winterliga – in der Feldmochinger Halle damals. Bei Harras Bulls habe ich gespielt, dann Black Tigers war unser eigenes Team mit unseren Freunden. Also ich war bei buntkicktgut auf jeden Fall viel unterwegs.image1

buntkicker: Hast du noch Kontakt zu jetzigen Leuten die bei buntkicktgut noch aktiv sind bzw. mit welchen damaligen Personen triffst du dich heute noch?

Robert Glatzel: Kontakt habe ich auf jeden Fall. Man hat durch buntkicktgut auch schon Freunde fürs Leben gefunden, nicht nur Freunde auf dem Platz sondern auch neben dem Platz. Mit dem Azad habe ich noch viel Kontakt, mit Marwane und klar die ganzen Jungs die man immer mal wieder sieht ja mit denen halte ich natürlich auch noch den Kontakt. Es ist nicht nur Fußball gewesen sondern viel mehr.

buntkicker: Letzte Frage: für uns ist es natürlich alle sehr sehr spannend. Ich weiß nicht, ob du das so mitbekommst – wir verfolgen deine Karriere auf jeden Fall. Was sind deine Ziele für die nächsten Jahre.

Robert Glatzel: Klar ich will einfach so hoch wie möglich spielen, so erfolgreich wie möglich sein und setze mir da kein Limit. Einfach das Maximum rausholen. Bundesliga wäre ein Traum klar – früher oder später – das ist auf jeden Fall mein Ziel. Mal schauen wo es mich früher oder später hinführt.

buntkicker: Robert vielen lieben Dank für deine Zeit.

maxresdefault

 

 

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html