Home
  • +++ 16.02.2015: Die Gewinner/Fairplay-Sieger der buntkicktgut open: Schwanthaler Kickers/Paulcke Arnulf (U11), Boomerang 50/Boomerang 50 (U13), Samborella Juniors/Die Zerstörer (U15), Profil Garching/Giesing Spurs 81 (U17), Supper Itthaiko/MSW Chickas (Ladies), Tamil Young Nation/Harras Classics (Ü17)
  • »+++ Und weiter gehts: Die buntkicktgut-Winterliga ist in vollem Gange! Anmeldung immer noch möglich im buntkicktgut-Büro (Ganghoferstr. 41) und auf buntkicktgut.de
You Are Here: Home » Anfahrtsbeschreibung

Anfahrtsbeschreibung


Größere Kartenansicht

 

Die Alte Feuerwache liegt unweit der Theresienwiese und wird als Jugend- und Freizeitstätte vom Verein InitiativGruppe (IG) – Interkulturelle Begegnung und Bildung e.V. getragen. Ein Teilprojekt des Vereins ist buntkicktgut.

 

Mit dem MVG (öffentlich):
ab Hauptbahnhof mit U4 (Richtung Westendstraße) oder U5 (Richtung Laimer Platz) bis Haltestelle Schwanthalerhöhe. Dort Ausgang „Ganghoferstraße“. Geradeaus ca. 300 m zu Fuß auf der Ganghoferstraße. Nach den neuen Büro- und Verwaltungsgebäuden (KPNG, Gerling, usw.) kommt zurückgesetzt ein gelber Altbau (IG-Feuerwache). Im linken Teil dieser ehemaligen Feuerwache befinden sich die Büros von buntkicktgut.

Mit dem Auto aus Norden (A9 aus Nürnberg)
Über die A9 Richtung München. Am Autobahnende folgen sie dem „Mittleren Ring West“ in Richtung Garmisch-Partenkirchen, Lindau. Die Westtangente des Mittleren Rings führt vorbei am Olympiapark, über Landshuter Allee und die Donnersberger Brücke gelangt man in das Trappentreutunnel. Dort ordnen Sie sich rechts ein und folgen der Beschilderung „Westend, Heimeranplatz“. Über den U-Turn erreichen Sie den Heimeranplatz, dort rechts einbiegen in die Ridlerstraße. Die Ridlerstraße wird am Kopfende begrenzt durch die Ganghoferstraße, bereits an der Ampel erkennen Sie in der Verlängerung der Ridlerstraße und etwas zurückgesetzt den gelben Altbau der IG-Feuerwache. Im linken Teil dieser ehemaligen Feuerwache befinden sich die Büros von buntkicktgut.

Mit dem Auto aus Süden (A8 aus Salzburg, Österreich)
Über die A8 Richtung München. An den Verzeigungen vor München immer geradeaus auf die A995, Richtung Garmisch-Partenkirchen und Lindau halten. Am Autobahnende in München-Giesing weiter geradeaus auf der Tegernseer Landstraße in den „Mittleren Ring“, vorbei am „60er-Stadion“, Candidplatz, über die Isar in den Brudermühltunnel. Im Tunnel rechts einordnen (Richtung Innsbruck) und an der ersten Ampel nach dem Tunnel auf die Plingsnasenstraße Richtung Innenstadt einbiegen. Über den Harras gelangt man immer geredaus auf die Pfeufferstraße und schließlich auf die Ganghoferstraße. Auf der rechten Seite kurz vor der Ampel an der Ridlerstraße befindet sich der Zufahrtsweg zu dem gelben etwas zurück gesetzten Altbau der IG-Feuerwache. Im linken Teil des Gebäudes befinden sich die Büros von buntkicktgut.

Mit dem Auto aus Westen (A8 aus Stuttgart)
Über die A8 Richtung München bis zum Autobahnende. Im Kreisverkehr auf die Verdistraße (2. Ausfahrt). Nach ca. 100-200 m an der ersten Ampel rechts auf die Pippinger Straße bis München-Pasing. Nach Unterführung der Bahngleise geradeaus auf der Lortzingstraße, an deren Ende links in die B2 (Bodenseestraße) einbiegen. Diese wird am Pasinger Marienplatz zur Landsbergerstraße. Nach etwa 5 km in Richtung Stadtzentrum biegen Sie rechts in die Barthstraße ein, nach etwa 500 m links in die Ridlerstraße. Folgen Sie der Ridlerstraße über den Heimeranplatz hinaus bis ans Ende. Die Ridlerstraße stößt dort auf die Ganghoferstraße. Bereits an der Ampel sehen Sie in der Verlängerung der Ridlerstraße den gelben Altbau der IG-Feuerwache. Im linken Teil des Gebäudes befinden sich die Büros von buntkicktgut.

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html