Home
  • +++ 16.02.2015: Die Gewinner/Fairplay-Sieger der buntkicktgut open: Schwanthaler Kickers/Paulcke Arnulf (U11), Boomerang 50/Boomerang 50 (U13), Samborella Juniors/Die Zerstörer (U15), Profil Garching/Giesing Spurs 81 (U17), Supper Itthaiko/MSW Chickas (Ladies), Tamil Young Nation/Harras Classics (Ü17)
  • »+++ Und weiter gehts: Die buntkicktgut-Winterliga ist in vollem Gange! Anmeldung immer noch möglich im buntkicktgut-Büro (Ganghoferstr. 41) und auf buntkicktgut.de
You Are Here: Home » Leute » Legenden bkg » buntkicktgut – Legenden: ABDULLAH BIYIK

buntkicktgut – Legenden: ABDULLAH BIYIK

LEGENDEN INTERVIEW

Wie lange spielst du schon bei buntkicktgut?

Seit mittlerweile rund 16 Jahren.  Angefangen habe ich als neun oder zehn Jähriger, als Rudi bei uns auf dem Bolzer seine Spiele hat spielen lassen.

Wie hat alles genau angefangen?

Wie gesagt, damals fanden auf der Kazmairwiese immer diese Turniere und Spieltage statt. Irgendwann hat mich mein Nachbar mitgenommen und da habe ich Rudi und buntkicktgut so richtig kennen gelernt.

Was sind deine Tätigkeiten heute bei buntkicktgut?

Neben der Arbeit in der Redaktion, betreue ich in dieser Saison vier Teams in drei verschiedenen Altersklassen. Die Ridler Bombas (U13), Ridler Bulldogs (U15), FC Lollo (U15) und die MS Ridler (Ladies). Ich werde bzw. wurde glaube ich zudem fast überall schon mal eingesetzt. Ansonsten bin ich als Betreuer bei buntkicktgut schon um die halbe Welt gereist. Da können die Arbeitsbereiche vom Trainer, Betreuer, Fahrer bis hin zum Mutterersatz reichen.

Erkennst du dich manchmal in den Jungs wieder?

Ja sehr oft sogar. Vor allem aber bei Siegerehrungen. Die Spannung bevor man seinen Pokal in den Armen hat ist einmalig. Schau dir beim nächsten Mal die Augen der Kinder an, dann weißt du was ich meine.

Dein bestes Team und euer schönster Sieg?Abu

Das beste Team ist natürlich Harras! Mit den Jungs habe ich schon einige intensive und schöne Momente erlebt. Der schönste Sieg bzw. Siege waren die Siegesserien beim Liga-Cup und bei den Playoffs. Da war einfach (fast) alles perfekt. Nur Oussman hat gefehlt.

Was hat sich über die Jahre verändert?

Alles ist viel Größer geworden. Aber ansonsten nicht viel – klar man merkt, dass alles viel schneller gehen muss und das Ganze wie gesagt gewaltig wächst. Aber es gibt da eben diese besonderen Momente auf Reisen zum Beispiel, die einfach unvergesslich sind. Diese Momente zeigen, dass vieles doch wie früher ist.

Wen bewunderst du bei buntkicktgut am meisten?

Die Liste könnte ins unendliche gehen, aber klar Rudi ist so einer. Dieser Mann ist einfach nur der Wahnsinn. Ansonsten sind da natürlich unter den Kollegen so viele verschiedene Charaktere die ich aus verschiedensten Gründen bewundere. Vom fußballerischen her ist zum Beispiel Samuel von der Messestadt jemand der mich jedes Mal sobald er den Ball am Fuß hat umhaut. Wahnsinn was der drauf hat.

Beschreibe buntkicktgut nur mit drei Worten.

bunt kickt gut.

von Basira Beutel

Leave a Comment

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html