Home
  • +++ 16.02.2015: Die Gewinner/Fairplay-Sieger der buntkicktgut open: Schwanthaler Kickers/Paulcke Arnulf (U11), Boomerang 50/Boomerang 50 (U13), Samborella Juniors/Die Zerstörer (U15), Profil Garching/Giesing Spurs 81 (U17), Supper Itthaiko/MSW Chickas (Ladies), Tamil Young Nation/Harras Classics (Ü17)
  • »+++ Und weiter gehts: Die buntkicktgut-Winterliga ist in vollem Gange! Anmeldung immer noch möglich im buntkicktgut-Büro (Ganghoferstr. 41) und auf buntkicktgut.de
You Are Here: Home » Printversion » Bunt pfeift gut: Der fairste Playstation Cup aller Zeiten!

Bunt pfeift gut: Der fairste Playstation Cup aller Zeiten!

Der Playstation Junior Champions Chip Cup, wurde in 2014 für die zwei Altersklassen 2004/2005 und 2002/2003 ausgerichtet. Das Besondere: die  Regeln und der Ablauf wurden zusammen mit buntkicktgut entwickelt, ebenso werden die Schiedsrichter von der Straßenfußballiga gestellt.  Die Spiele werden in verschiedenen Städten ausgetragen, wie München, Dortmund oder Berlin. Für die Jungs von buntkicktgut war Berlin dieses Jahr das große Highlight.


 

Teamfoto buntkicktgut Berlin

Das buntkicktgut Berlin Team zeigt sich von seiner besten Seite

Alle lieben es auf der  Playstation FIFA 14 zu zocken und mit abgefahrenen Dribbelkünsten die Gegner auszuspielen. Als Ribéry, Messi, Schweini und Co. ist zumindest beim Spielen jeder sein eigener Star. Dass dann versucht wird dieselben Tricks auf dem Bolzplatz nachzuahmen kennen wir nur zu gut. Es braucht halt nur ein bisschen Übung bis die Ronaldo-Übersteiger oder die Fallrückzieher „a la Ibrahimovic“ dann auf dem Feld genauso aussehen wie im Spiel… .

Diese Gelegenheit sich selbst auf dem Platz zu zeigen, konnten dieses Jahr einige Spieler von buntkicktgut einmal mehr in die Tat umsetzen. Denn bereits zum zweiten Mal fand heuer der Playstation Junior Champions Chip Cup statt. Im Sommer letzten Jahres hatten die Spielkonsolen-Firma mehrere Bolzplätze in ganz Deutschland renoviert, um so bessere Spielbedingungen für die Jugendlichen zu schaffen. Zur Einweihung fand auch dieses Jahr wieder ein Eröffnungsturnier.

Zusammen mit Zhabi und Ismail als Schiedsrichter, Remi als Trainer und Oussman als Turnierleiter machte sich die Auswahlmannschaft am 2. August auf den Weg in die Hauptstadt. Bereits im Bus war die Vorfreude zu spüren, denn die Jungs amüsierten sich prächtig. Einmal angekommen hieß es dann erstmals essen.

Schiedsrichter Oussman mit den buntkickern Tao und Yunis im Einsatz

Schiedsrichter Oussman mit den buntkickern Tao und Yunis im Einsatz

Als dann die ersten Spiele begannen, lief es für die Jungs wie am Schnürchen. Nach   mehreren Siegen, erreichte unsere Mannschaft auch bald das Finale. Dort  allerdings reichte es “nur” für den zweiten Platz. Das war aber noch lange kein  Grund zur Traurigkeit: denn für alle Finalteilnehmer gab es ein PS-Vita als  Geschenk. Darüber hinaus gab es noch zahlreiche andere Preise zu gewinnen.  Besonders auffallend war auch, Lorenz, der mit Abstand die meisten Tore schoss.  Für buntkicktgut also eine insgesamt mehr als gute Leistung.

 

Stets gut gelaunt schien die positive Stimmung ansteckend!

Stets gut gelaunt schien die positive Stimmung ansteckend!

Neben dem Turnier hatten die Jungs auch noch die Gelegenheit ein bisschen  Sightseeing zu machen. Während Schiedsrichter und Betreuer Ousmane gleich am  nächsten Tag abreisen musste, blieb für die Jungs noch etwas Zeit die Stadt zu  genießen: und das nicht nur aus optischer Hinsicht, sondern natürlich auch durch  den Magen. Denn wenn mal schon in Berlin ist, dann kann auf ein paar original-  Berliner-Döner auf keinen Fall verzichtet werden!

Selbst wenn die Jungs nicht als Sieger vom Platz gingen, ist es doch erstaunlich zu  sehen,  wie in kurzer Zeit ein richtiges Team entstand. Denn was viele nicht  wussten, ist dass sich die meisten Spieler der Auswahlmannschaft vor dem Turnier  noch kaum kannten. Nichts desto trotz haben die Jungs schnell zueinander  gefunden. Und darum geht es ja schließlich bei buntkicktgut: durch Fußball eine  gemeinsame Sprache zu finden!

 

© 2012 buntkicktgut

Scroll to top
google51150a537a1f2737.html